Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

by herztopf

Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

 

Ab und an habe ich das Bedürfnis, ein bisschen Lemon Curd zu machen. Denn ich liebe Zitronen. Und es gibt ja auch ein ganz bekanntes Sprichwort, dass besagt: Wenn dir das Leben Zitronen gibt, dann mach einfach Lemon Curd draus. Diese Weisheit kennst du ganz bestimmt auch. Und dann stehe ich auch direkt schon in der Küche und fülle einen Riesen Berg Lemon Curd in Gläsern ab. Das schmeckt super lecker, ob aufs Brot oder eben in kleinen Cupcakes verbaut. Und weil Zitronen und Mohn sich super gerne mögen, habe ich beides einfach mal zusammen in einem Cupcake verbaut. 

 

Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd
Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

 

Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

  Ab und an habe ich das Bedürfnis, ein bisschen Lemon Curd zu machen. Denn ich liebe Zitronen. Und es gibt ja… Süße Rezepte Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd European Druck mich
Reicht für: 11-12 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Teig

  • 110 g weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 140 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1,5 EL Mohn
  • 1 Bio Zitrone, Saft + Schale
  • bei Bedarf einen Schluck Milch
  • ca. 8 EL Lemon Curd (nach diesem Rezept)

Creme

    • 250 g Milch
    • 40 g Zucker
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 25 g Speisestärke
    • 2 Eigelb
    • 1 EL Mohn + etwas Mohn zum Bestreuen
    • 140 g weiche Butter

Zubereitung

Teig

  1. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslgegen. Den Backofen auf 180°C O/U vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Salz weißcremig aufschlagen. Die Eier nacheinander kurz einrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Natron miteinander vermischen und ebenfalls kurz einrühren.
  4. Mohn, Zitronensaft und Schale kurz unterrühren. Wenn der Teig zu fest ist, noch einen Schluck Milch zufügen.
  5. Den Teig auf die Förmchen aufteilen und für ca. 18 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.
  6. Die Mitte der Muffins aushöhlen (Teigreste beiseite legen), mit Lemon Curd befüllen und mit etwas von den Teigresten verschließen.

Creme

  1. Milch, Zucker, Vanilleextrakt, Stärke und die Eigelbe in einem Topf glatt rühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren einmal aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und den Mohn einrühren. Den Pudding in eine Schüssel füllen und an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken. Komplett abkühlen lassen.
  2. Die Butter weißcremig aufschlagen und den Pudding esslöffelweise einrühren.
  3. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Muffins spritzen. Nach Belieben noch mit etwas Mohn bestreuen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.