Pasta mit Pesto-Bolognese und Champignons

by herztopf

Pasta mit Pesto-Bolognese

 

Lust auf eine mal etwas andere Bolognese? Diese Bolognese habe ich mit frischen Champignons und Pesto zubereitet. Ich esse gerne Spaghetti oder Bandnudeln dazu. Für die Kids gibts meist noch ne extra Portion Fussili. Meine Tochter verzweifelt sonst immer mit ihren zwei Jahren daran, die Bandnudeln oder Spaghetti auf die Gabel zu bekommen. Ist ja auch nicht immer so einfach, gell?

Für dieses Gericht stand auf meinem Einkaufszettel: schöne Pasta kaufen. Jaaaa, bei mir muss Pasta schön aussehen und zum Gericht passen. Wobei ich auch, um ehrlich zu sein, total das Verpackungsopfer bin. Wenn die Verpackung gut aussieht, landet auch schon mal etwas im Einkaufswagen, was ich in diesem Moment eigentlich gar nicht brauche. Naja, gibt aber auch schlimmeres denke ich mir. Sooo auf jeden Fall waren diese Bandnudeln schön genug für dieses Gericht, sie waren nämlich so schön gelb. Die schöne gelbe Farbe kommt dadurch zu Stande, dass die Nudeln nur aus Grieß und Eiern bestehen. Naja, und die Verpackung hat auch so einiges her gemacht. 

 

Pasta mit Pesto-Bolognese

Pasta mit Pesto-Bolognese und Champignons

  Lust auf eine mal etwas andere Bolognese? Diese Bolognese habe ich mit frischen Champignons und Pesto zubereitet. Ich esse gerne Spaghetti… Herzhafte Rezepte Pasta mit Pesto-Bolognese und Champignons European Druck mich
Reicht für: 4 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g braune Champignons
  • 1 Karotte
  • 400 g Bandnudeln
  • 200 g Pesto Rosso aus dem Glas oder nach diesem Rezept
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. 
  2. Pilze in 1-2 cm große Würfel schneiden.
  3. Karotte in dünne Halbmonde schneiden.
  4. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
  5. Die Zwiebelwürfel, Champignons und Karottenscheiben mit in die Pfanne geben und 5 Minuten mitbraten.
  6. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser garen.
  7. Pesto und Sahne mit in die Pfanne geben, unterrühren und aufkochen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Pesto-Bolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bitte probiert erst einmal, ich habe kein Salz mehr benötigt.
  9. Nudeln abgießen und mit der Pesto-Bolognese servieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.