Ofengemüse mit würzigen Hackbällchen – super vorzubereiten

by herztopf

Ofengemüse mit würzigen Hackbällchen

 

Ich bin ein totaler Fan von Ofengerichten. Meist reicht es einfach nur etwas Gemüse klein zu schnippeln, in die Auflaufform zu schmeißen und zu würzen. Den Rest erledigt dann der Backofen. Wer es vegetarisch halten möchte, wäre jetzt schon fertig. Aber da der große und der kleine Mann in meiner Familie gerne Fleisch essen und sonst am nörgeln sind, gabs noch ein paar würzige Hackbällchen dazu. Ich brate sie gerne gesondert in der Pfanne an, damit sie schön knusprig werden.

Das Gericht macht Dank der Kartoffeln auch wirklich papp satt. Ein paar Tomaten und grüner Spargel haben sich auch noch unter das Kartoffelvolk gemischt. Ofengerichte sind auch noch eine super Resteverwertung. Was man noch im Kühlschrank über hat, wird einfach mit in die Auflaufform geschmissen. Ich bereite solche Gerichte auch gerne am Morgen zu, so muss ich Abends nur den Ofen anschmeißen und die Hackbällchen anbraten. 

 

Ofengemüse mit Hackbällchen
Ofengemüse mit würzigen Hackbällchen - gut vorzubereiten

Ofengemüse mit würzigen Hackbällchen - super vorzubereiten

  Ich bin ein totaler Fan von Ofengerichten. Meist reicht es einfach nur etwas Gemüse klein zu schnippeln, in die Auflaufform zu… Herzhafte Rezepte Ofengemüse mit würzigen Hackbällchen – super vorzubereiten European Druck mich
Reicht für: 4 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Ofengemüse

  • 400 g Cocktailtomaten
  • 400 g grünen Spargel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1000 g kleine Kartoffeln
  • 6 Zweige Thymian
  • 6 EL Olivenöl
  • Prise Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

Hackbällchen

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Scheiben Toastbrot oder 1 Brötchen
  • etwas Milch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 TL Curry
  • 1 EL Oregano
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl

Zubereitung

Ofengemüse

  1. Den Backofen auf 200° C O/U vorheizen.
  2. Tomaten waschen und in eine große Auflaufform legen.
  3. Den Spargel waschen, das holzige Ende abschneiden oder abbrechen und den Spargel in 4 cm lange Stücke schneiden. Mit in die Auflaufform geben.
  4.  Knoblauch schälen, halbieren und in die Form geben. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden und ebenfalls in die Form geben.
  5. Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden und in die Form geben.
  6. Thymianblättchen von den Zweigen abstreifen, fein hacken und gemeinsam mit dem Olivenöl, Pfeffer, Salz und Paprikapulver in die Form geben. Alles miteinander verrühren und im Ofen 30-40 Minuten backen, bis das Gemüse durch ist.

Hackbällchen

  1. Petersilie fein hacken. Toastbrot in etwas Milch einweichen und ausdrücken.
  2. Alle Zutaten miteinander verkneten und kleine Hackbällchen darauf formen.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackbällchen 4-5 Minuten ringsrum anbraten.
  4. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, Hackbällchen untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

  • Das Gemüse und die Bällchen kann man auch super am Morgen vorbereiten und Abends dann in den Ofen geben bzw. die Hackbällchen anbraten. 
  • Für ein vegetarisches Gericht einfach die Hackbällchen weg lassen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.