Kürbissuppe mit Mango und Kokosmilch

by herztopf

Kürbissuppe mit Mango und Kokosmilch

 

Für mich bedeutet die Herbstzeit automatisch auch immer Kürbiszeit. Momentan explodieren die Läden ja regelrecht vor lauter Kürbisse. Ich finds mega. Kürbisse sind echte Allrounder, ob süß oder in herzhaften Gerichten, da geht wirklich alles! Ich starte daher erst einmal mit einer super leckeren und wärmenden Kürbissuppe. Mit einer kleinen fruchtigen Note durch eine süße Mango. Ein ordentlicher Schuss Kokosmilch kommt ebenfalls noch mit rein. Genießt sie gerne als Vorspeise oder als Hauptspeise. Und die nächsten Kürbisrezepte kommen ganz bald…

 

Kürbissuppe mit Mango und Kokosmilch
Kürbissuppe mit Mango und Kokosmilch

Kürbissuppe mit Mango und Kokosmilch

  Für mich bedeutet die Herbstzeit automatisch auch immer Kürbiszeit. Momentan explodieren die Läden ja regelrecht vor lauter Kürbisse. Ich finds mega.… Herzhafte Rezepte Kürbissuppe mit Mango und Kokosmilch European Druck mich
Reicht für: 4-6 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 1,5 kg Hokkaido Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 reife Mango
  • 400 ml Kokosmilch
  • 600 ml Brühe
  • 100 ml Sahne + etwas Sahne als Topping
  • 1/4 TL Chili
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Curry
  • Prise Zucker
  • Prise Pfeffer
  • Salz
  • eine handvoll frische Petersilie
  • optional als Topping: Kürbiskerne und Granatapfelkerne

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, entkernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Ich lasse die Schale dabei dran. Wer möchte kann den Kürbis natürlich auch vorher schälen.
  2. Die Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln und in einem großen Topf mit dem Rapsöl kurz anschwitzen.
  3. Die Kürbiswürfel mit in den Topf geben und 2 Minuten mit anbraten.
  4. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern entfernen, grob würfeln und zum Kürbis geben.
  5. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen, aufkochen und so lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  6. Den Herd ausschalten und die Suppe pürieren.
  7. 100 ml Sahne, Chili, Kreuzkümmel, Curry, Zucker, Pfeffer zugeben.
  8. Suppe mit Salz abschmecken.
  9. Petersilie fein hacken und über die Suppe streuen.
  10. Mit etwas Sahne, Kürbiskernen und Granatapfelkernen dekorieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.