Key Lime Pie Eis mit Minz-Baiser und Kakaokeksen

by herztopf

Key Lime Pie Eis mit Minz-Baiser und Kakaokeksen

 

Jaaahaaa, ich weiß, es gibt schon wieder Eis. Aber bei solchen sommerlichen Temperaturen musste ich einfach die Eismaschine auspacken. Und ruck zuck ist auch schon dieses leckere Key Lime Pie Eis zubereitet. Der Pfefferminzsirup, der schon ewig lange im Schrank hockte und auf seinen Einsatz wartete, war dann heute auch endlich mal dran und durfte die kleinen Baiser-Tuffs aromatisieren. Für den Crunch kommen dann noch ein paar zerbröselte Kakaokekse mit dazu. Frisch, fruchtig und eine tolle Abkühlung an solchen heißen Tagen.

 

Key Lime Pie Eis mit Minz-Baiser und Kakaokeksen
Key Lime Pie Eis mit Minz-Baiser und Kakaokeksen

Key Lime Pie Eis mit Minz-Baiser und Kakaokeksen

  Jaaahaaa, ich weiß, es gibt schon wieder Eis. Aber bei solchen sommerlichen Temperaturen musste ich einfach die Eismaschine auspacken. Und ruck… Süße Rezepte Key Lime Pie Eis mit Minz-Baiser und Kakaokeksen European Druck mich
Reicht für: eine Kastenform mit 22x12 cm
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Baiser

  • 1 Eiweiß (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1/2 EL Stärke
  • 1/2 EL Minzsirup
  • etwas grüne Lebensmittelfarbpaste

Eismasse

  • 300 g Sahne
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 g)
  • 200 g Frischkäse
  • 250 ml Milch
  • 200 g Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  • 10 Kakaokekse

Zubereitung

Baiser

  1. Eiweiß mit Salz steif schlagen, den Zucker unter Rühren langsam einrieseln lassen und weitere 5 Minuten aufschlagen.
  2. Stärke einsieben und zusammen mit dem Minzsirup und etwas Lebensmittelfarbpaste kurz einrühren.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.
  4. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Tupfen auf das Backpapier spritzen.
  5. Für ca. 60 Minuten im Ofen backen und bei leicht geöffneter Backofentür abkühlen lassen.

Eismasse

  1. Sahne steif schlagen. Kondensmilch, Frischkäse, Milch, Limettensaft und Salz zufügen und glatt rühren.
  2. Die Masse für 45-60 Minuten in einer Eismaschine gefrieren lassen.
  3. Die Kakaokekse und Baiser grob zerbröseln, einen EL davon zur Seite legen und den Rest unter die Eismasse heben.
  4. Eismasse in einen Behälter füllen, mit den beiseite gelegten Keksen und Baiser bestreuen und für 1-2 ins Gefrierfach stellen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.