Cremige Tomatensuppe mit Kokosmilch und Reis

by herztopf

Cremige Tomatensuppe mit Kokosmlich und Reis

 

Lust auf eine cremige Tomatensuppe mit Kokosmilch und Reis? Egal ob es Draußen kalt oder total warm ist, Suppe geht bei mir immer. Im Winter wärmt sie und im Sommer ist diese Suppe einfach fruchtig frisch. Ein mich-kann-man-zu-jeder-Jahreszeit-essen-Gericht eben. 

Die Menge reicht für 4 Portionen als Vorspeise oder für 2 Portionen als Hauptspeise. Als Crunch gibts noch ein paar gehackte Walnusskerne on top.

 

Cremige Tomatensuppe mit Kokosmlich und Reis

Cremige Tomatensuppe mit Kokosmilch und Reis

Cremige Tomatensuppe mit Kokosmilch und Reis

  Lust auf eine cremige Tomatensuppe mit Kokosmilch und Reis? Egal ob es Draußen kalt oder total warm ist, Suppe geht bei… Herzhafte Rezepte Cremige Tomatensuppe mit Kokosmilch und Reis European Druck mich
Reicht für: 4 Portionen als Vorspeise oder 2 Portionen als Hauptspeise
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL brauner Zucker oder normalen Zucker
  • 800 g passierte Tomaten (2 Dosen)
  • 400 ml Wasser
  • 1/2 TL Chili
  • 1 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 100 g Langkornreis
  • 1 Dose Kokosmilch (400 g)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • handvoll Walnusskerne
  • handvoll Basilikumblätter
  • optional Chiliflocken

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. 
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  3. Das Mehl, Tomatenmark und den Zucker dazu geben und 1 Minute mit anbraten.
  4. Passierte Tomaten, Wasser, Chili, Salz, Pfeffer und Oregano zufügen und alles einmal aufkochen.
  5. Suppe fein pürieren.
  6. Den Reis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser wieder klar ist. Reis mit zur Suppe geben.
  7. Die Suppe aufkochen und bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Darauf achten, dass der Reis nicht anbrennt, also lieber ein paar mal mehr umrühren.
  8. In der Zwischenzeit die Walnusskerne grob hacken und die Basilikumblätter in Streifen schneiden.
  9. Von der Kokosmilch 4 EL abnehmen und zur Seite stellen. Wenn der Reis gar ist, die Kokosmilch mit zur Suppe geben, alles noch einmal aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen.
  10. Topf vom Herd nehmen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Suppe auf Schüsseln aufteilen und mit der übrig gelassenen Kokosmilch, Walnüssen, Basilikum und optional Chiliflocken bestreut servieren.
 

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.