Zarte Plätzchen mit Tonkabohne und Reismehl (Werbung für Reishunger)

by herztopf

Zarte Plätzchen mit Tonkabohne und Reismehl (Werbung für Reishunger)

 

(Beitrag enthält Werbung für Reishunger)

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Also ist Endspurt angesagt. Die allerletzten Kleinigkeiten müssen noch besorgt werden, der Weihnachtsmarkt muss noch einmal besucht und die Bude komplett auf Vordermann gebracht werden. Aber irgendetwas fehlt noch, was war es denn gleich? Ach ja, der Schneemann muss noch gebaut werden. Aber Schnee? Weit und breit nicht in Sicht. Also hole ich den Schnee einfach nach Hause, in Form von ein paar super zarten Schneeflocken und Schneemann Plätzchen. Damit müssen wir erst einmal auskommen und ein paar Tage sind es ja noch bis Heilig Abend. Vielleicht wird es ja noch etwas mit weißer Weihnacht. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Drei Tage die volle Ladung Schnee, hüfthoch am besten. Das würde mir schon reichen. Dann einen Tag Matschepampe auf der Straße und wieder 25 Grad. So stell ich mir das vor. 

 

Zarte Plätzchen mit Tonkabohne und Reismehl (Werbung für Reishunger)
Zarte Plätzchen mit Tonkabohne und Reismehl (Werbung für Reishunger)

Zarte Plätzchen mit Tonkabohne und Reismehl

  (Beitrag enthält Werbung für Reishunger) Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Also ist Endspurt angesagt. Die allerletzten Kleinigkeiten müssen noch besorgt… Süße Rezepte Zarte Plätzchen mit Tonkabohne und Reismehl (Werbung für Reishunger) European Druck mich
Reicht für: 2-3 Bleche
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Plätzchen

  • 200 g kalte Butter, gewürfelt
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Abrieb einer Tonkabohne
  • 2 Eigelb Gr. M
  • 300 g Reismehl, z.B. von Reishunger + etwas Reismehl zum Ausrollen
  • optional 1 EL kaltes Wasser

Eiweißspritzglasur

  • 2 Eiweiße, ganz frisch
  • 1 Prise Salz
  • 450 g Puderzucker, gesiebt
  • schwarze Lebensmittelfarbpaste
  • Wasser

 

Zubereitung

Plätzchen

  1. Butter, Zucker, Salz und Tonkabohnenabrieb mit dem Mixer kurz vermixen oder mit dem Flachrührer einer Küchenmaschine ganz kurz miteinander verrühren.
  2. Eigelbe und Reismehl kurz einmixen oder einrühren.
  3. Wenn der Teig zu trocken ist, das Wasser kurz einmixen oder einrühren.
  4. Den Teig auf der Arbeitsfläche mit den Händen miteinander verbinden, zu einer Kugel formen, etwas flach drücken und in Frischhaltefolie einwickeln.
  5. Den Teig für 1-2 Stunden kühl stellen.
  6. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen. Ich nehme zuerst nur 1/3 des Teiges und lasse den restlichen Teig bis zur Verwendung noch im Kühlschrank liegen.
  7. Mit einer großen Winkelpalette einmal unter den Teig herfahren, damit er nicht an der Arbeitsfläche klebt und Plätzchen ausstechen.
  8. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  9. Den Ofen auf 180° C O/U vorheizen und die Plätzchen dann darin für 6-8 Minuten backen. Wenn sie am Rand leicht Farbe bekommen, sind sie fertig. Nach dem Abkühlen werden sie fest.
  10. Plätzchen komplett abkühlen lassen.

Eiweißspritzglasur

  1. Eiweiße und Salz steif schlagen.
  2. Puderzucker Esslöffelweise langsam unterrühren.
  3. Tröpfchenweise Wasser einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schreiben oder für Ränder sollte die Glasur dicker und zum Ausmalen dünner sein.
  4. Einen kleinen Teil der Glasur schwarz einfärben.
  5. Weiße und schwarze Glasur jeweils in einen Spritzbeutel mit ganz dünner Lochtülle oder in einen Gefrierbeutel mit abgeschnittener Spitze füllen.
  6. Die Plätzchen mit der Glasur dekorieren. Am besten immer erst mit einer Farbe arbeiten, trocknen lassen und dann die nächste Farbe verwenden, damit nichts ineinander läuft.
  7. Plätzchen trocknen lassen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.