White Russian Donuts (Werbung unbeauftragt)

by herztopf

White Russian Donuts

 

(Beitrag enthält unbeauftragte Werbung)

Meine liebe Nicole, von Zuckerdeern hat zum nächsten Back Event aufgerufen. Das Thema: #BakeYourSummerCocktail. 
Ich habe direkt zugesagt, weil ich die Idee einfach genial finde. Aber puh, dann kam kurz Panik auf. Wie soll ich denn bloß einen Cocktail verbacken? Ich bin ja eher der Typ Alkohol nay, statt yay. Den lasse ich immer links liegen. Da gibt es höchstens mal einen Schluck mit ins Gebäck, Eis oder einen Milchshake mit rein. Das war dann aber auch das Höchste der Gefühle.
Der beste Beweis dafür ist die Vodka Flasche, die seit sage und schreibe 12 Jahren bei uns daheim im Gefrierschrank vor sich hin reift und schon drei Umzüge mitgemacht hat. Wie oft wollte ich das Ding schon in den Mülleimer pfeffern, nimmt halt Platz weg in meinem eh schon überfülltem Gefrierschrank. Aber Herr herztopf war der Meinung, ich sollte das mal bleiben lassen, irgendwann brauch ich die Flasche schon noch. Haha, wie Recht er doch hatte, auch wenn es ein paar Jährchen gedauert hat.
Also ging die Rezeptentwicklung los. Einen Lieblingscocktail habe ich nicht, ich könnte auch noch nicht einmal spontan zwei Cocktails aufzählen, die es gibt. Aber den Vodka hatte ich ja schonmal. Hmm, und Kaffee mag ich. Also wurde recherchiert. Einen Cocktail mit Kaffee, unmöglich dachte ich. Aber dann bin ich auf den White Russian Cocktail gestoßen. Und dreimal darfst du raten, was da rein kommt: Vodka und Kaffeelikör. Dazu noch einen Schuss Sahne, zack passt. Der Cocktail ist optisch schon ein echter Hingucker. Und die Idee für diese White Russian Donuts war geboren. 
Die Donuts sind ganz neutral, mit etwas Schokolade gehalten. Getoppt werden sie mit einer Kahlua-Sahne und Vodka-Schokolade. Also sind alle Zutaten des White Russian Cocktail in den Donuts enthalten und die Donuts gehen als #BakeYourSummerCocktail Rezept doch ganz gut durch, oder?

 

White Russian Donuts
White Russian Donuts

White Russian Donuts

  (Beitrag enthält unbeauftragte Werbung) Meine liebe Nicole, von Zuckerdeern hat zum nächsten Back Event aufgerufen. Das Thema: #BakeYourSummerCocktail. Ich habe direkt zugesagt,… Süße Rezepte White Russian Donuts (Werbung unbeauftragt) European Druck mich
Reicht für: 12 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Donuts

  • 80 g weiche Butter + etwas Butter zum Fetten
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei, zimmerwarm
  • 200 g Mehl
  • 20 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 140 g Milch, zimmerwarm

Topping

  • 50 g Zartbitterschokolade + 30 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 2 TL Vodka
  • 20 g Butter
  • 200 g Sahne
  • 6 TL San Apart
  • 4 EL Kahlua
  • 20 g Puderzucker

Zubereitung

Donuts

  1. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen. Ein Donutblech mit etwas Butter fetten.
  2. Butter und Zucker weiß-cremig aufschlagen. Das Ei kurz einrühren.
  3. Mehl, Backkakao, Backpulver und Salz miteinander vermischen und kurz in den Teig einrühren.
  4. Die Milch ebenfalls kurz einrühren und die Donutmulden zu 2/3 mit dem Teig befüllen. Das geht ab besten mit einem Spritzbeutel.
  5. Die Donuts für 8-12 Minuten backen, komplett abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Topping

  1. 50 g Zartbitterschokolade, Vodka und Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine dünne Spitze abschneiden und die Schokolade über die Donuts träufeln. Kurz fest werden lassen.
  2. Sahne, San Apart, Kahlua und Puderzucker miteinander steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und auf die Donuts spritzen. Wenn die Creme zu weich ist, kurz kühl stellen oder etwas mehr San Apart einrühren. 
  3. Die Sahne mit gehackter Zartbitterschokolade bestreuen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.