Tres Leches Cupcakes mit Baiserhaube

by herztopf

Tres Leches Cupcakes mit Baiserhaube

 

Happy Birthday toooooooo you, Happy Birthday to you, Happy Birthday lieber Herr herztopf, Happy Birthday to you!
Mein Herr herztopf hat heute Geburtstag und wird ähem knackige 28 Jahre alt *hust* *lüg*.
Da gab es dann mal ausnahmsweise ein zuckerbombenartiges Frühstück direkt am Bett. Auf seiner Bettseite natürlich, auf meiner Seite kann ich keine Kuchenkrümel gebrauchen =)
Die Cupcakes sind durch die aufgeschlagenen Eiermassen suuuuuper fluffig und werden noch mit einer Mischung aus drei verschiedenen Milchsorten getränkt. Getoppt von einer angerösteten Baisermasse und großen Schokoladenherzchen.
Meine kleine Tochter hat die Cupcakes natürlich auch vorgekostet und fand das Flammbieren der Baisermasse besonders spannend. Sie sagte dann auch: „Mama, das Feuer schmeckt sehr gut!“ Aber dass sie dann auch Feuer im Bauch hatte, fand sie dann doch wieder sehr merkwürdig. =)
So, und jetzt wird erst einmal Geburtstag gefeiert…

 

Tres Leches Cupcakes mit Baiserhaube

 

Tres Leches Cupcakes mit Baiserhaube

Tres Leches Cupcakes mit Baiserhaube

  Happy Birthday toooooooo you, Happy Birthday to you, Happy Birthday lieber Herr herztopf, Happy Birthday to you!Mein Herr herztopf hat heute… Süße Rezepte Tres Leches Cupcakes mit Baiserhaube European Druck mich
Reicht für: 24 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Teig

  • 5 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 5 Eigelbe
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 100 ml Sahne
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Kondensmilch
  • 50 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 50 ml Milch

Baiserhaube

  • 4 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • optional dünne Schokoladenherzen

Zubereitung

Teig

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Zwei Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen. Wenn du nur eine Form besitzt, kann der Teig auch nacheinander gebacken werden.
  2. Das Eiweiß mit der Prise Salz in einer fettfreien Schüssel steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers zufügen und kurz weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Die Eigelbe zusammen mit dem restlichen Zucker und dem Vanilleextrakt schaumig aufschlagen, dann die Sahne langsam und kurz einrühren.
  4. Mehl und Backpulver miteinander vermischen, in den Teig sieben und kurz und vorsichtig einrühren.
  5. Das zurück gelegte Eiweiß vorsichtig unterheben.
  6. Nun die Papierförmchen mit dem Teig befüllen, dabei können die Förmchen recht voll gemacht werden. Der Teig geht im Ofen sehr auf, fällt beim Abkühlen aber wieder etwas in sich zusammen.
  7. Für ca. 13-18 Minuten backen, dann komplett abkühlen lassen.
  8. Nun die Kondensmilch, gezuckerte Kondensmilch und Milch miteinander verrühren. Mit einem Zahnstocher oder Cake Pop Stiel mehrere Löcher in die Cupcakes stechen und mit 2-3 TL der Milchmischung tränken. Kurz ziehen lassen.

Baiserhaube (siehe auch den Tipp unten)

  1. Eiweiße, Salz, Zucker und Vanilleextrakt in einer fettfreien Edelstahlschüssel miteinander verrühren. Die Schüssel über ein kochendes Wasserbad stellen (der Schüsselboden darf das Wasser nicht berühren) und 10 Minuten lang erwärmen. Dabei stetig mit einem Handrührgerät oder Schneebesen rühren.
  2. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Baisermasse mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät kalt rühren. Das dauert ca. 20-25 Minuten.
  3. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.Optional noch Schokoladenherzen dekorieren.

Tipp: Alternativ kann die Baisermasse auch in einer Küchenmaschine mit Hitzefunktion zubereitet werden: Dafür die Eiweiße, Salz, Zucker und Vanilleextrakt miteinander verrühren und auf 70° C für 10 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen. Die Temperatur ausschalten und die Baisermasse kalt rühren.

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.