Tiramisu Cupcakes mit Mascarpone-Amaretto-Topping

by herztopf

Tiramisu Cupcakes mit Mascarpone-Amaretto-Topping

 

Lust auf ein kleines Törtchen? Es gibt Tiramisu Cupcakes, mein Lieblingsdessert aus der Muffinform. Es muss ja nicht immer eine riesige und aufwendige Torte sein und in Miniformat sieht alles doch irgendwie auch immer viel knuffiger und süßer aus, oder? Und schnell gemacht sind sie auch noch. Aber Vorsicht: genauso schnell sind sie auch wieder vernascht!

 

Tiramisu Cupcakes mit Mascarpone-Amaretto-Topping
Tiramisu Cupcakes mit Mascarpone-Amaretto-Topping

Tiramisu Cupcakes mit Mascarpone-Amaretto-Topping

  Lust auf ein kleines Törtchen? Es gibt Tiramisu Cupcakes, mein Lieblingsdessert aus der Muffinform. Es muss ja nicht immer eine riesige… Cupcakes & Muffins Tiramisu Cupcakes mit Mascarpone-Amaretto-Topping European Druck mich
Reicht für: 12 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Muffin

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g braunen Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Schmand
  • 2 Eier, zimmerwarm
  •  
  • 240 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Espresso
  • 25 ml Amaretto

Topping

  • 500 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Amaretto
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • etwas Backkakao oder Kakao zum Bestreuen

Zubereitung

Muffin

  1. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter mit Zucker und Vanilleextrakt 5 Minuten weiß-cremig aufschlagen.
  3. Schmand und dann dann die Eier nacheinander kurz einrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen und ebenfalls kurz einrühren.
  5. Den Espresso und Amaretto kurz unterrühren.
  6. Den Teig mit Hilfe eines Eisportionierers in die Förmchen füllen und 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Topping

  1. Mascarpone, Puderzucker, Amaretto und Vanilleextrakt kurz glatt rühren.
  2. Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Mascarpone heben.
  3. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.
  4. Kurz vor dem Verzehr mit etwas Kakao bestreuen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.