Spekulatius Schokoladen Cheesecake

by herztopf

Spekulatius Schokoladen Cheesecake

 

Happy New Year 2021. Das neue Jahr ist bereits ein paar Tage alt, aber der Schokoladen Spekulatius Cheesecake erst jetzt auf dem Blog. Denn irgendwie hat mich die Neujahrs-Trägheit erwischt. Gibt es so etwas denn überhaupt? Na wenn nicht, dann habe ich es soeben erfunden. =)
Es tut aber auch einfach mal gut, alles seeeeehr langsam zu machen und sich um Dinge zu kümmern, die sonst eher liegen bleiben oder immer aufgeschoben werden. Oder einfach mal chillen und es sich mit der Familie auf der Couch gemütlich zu machen, ist auch wunderschön und muss mal sein. 
Trotz meiner momentanen Faulheit musste dieses Rezept unbedingt noch auf dem Blog landen. Auch wenn es weihnachtlich ist, man kann den Cheesecake nämlich auch nicht-weihnachtlich gestalten. =) Einfach den Spekulatius weg lassen oder durch andere Kekse ersetzen, et voilà, schon ist der Cheesecake nicht mehr weihnachtlich. Aber mit Sicherheit fliegen bei dem ein oder anderen noch Weihnachtsreste, wie Spekulatius, Lebkuchen oder Zimtsterne herum. Bei mir ist das auf jeden Fall so. Wie immer hatte ich noch vor viiiiiiel mehr zu Backen als ich am Ende geschafft habe. Aber das macht ja nichts, denn die Weihnachtsreste kann ich nach und nach super an meine kleinen Süßigkeiten-Vernichtungsmaschinen verfüttern. =)
Und jetzt schüttele ich mir mal die Neujahrs-Trägheit ab, denn in meinem Kopf sprudelt es langsam wieder an tollen Ideen, die ich in der Küche verwirklichen möchte…

 

Spekulatius Schokoladen Cheesecake
Spekulatius Schokoladen Cheesecake
Spekulatius Schokoladen Cheesecake

Spekulatius Schokoladen Cheesecake

  Happy New Year 2021. Das neue Jahr ist bereits ein paar Tage alt, aber der Schokoladen Spekulatius Cheesecake erst jetzt auf… Süße Rezepte Spekulatius Schokoladen Cheesecake European Druck mich
Reicht für: eine hohe Springform mit 18 cm Ø
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Boden

  • 140 g Vollmilchschokolade
  • 140 g Butter
  • 2 Eier
  • 160 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 80 ml Buttermilch
  • 160 g Mehl
  • 80 g Spekulatius, fein gehackt

Füllung

  • 70 g weiße Schokolade
  • 500 g Frischkäse
  • 150 g Schmand
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 1,5 EL Speisestärke
  • Deko: frische und gezuckerte Cranberries, Spekulatiusbrösel

Zubereitung

Boden

  1. Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen.
  2. Die Vollmilchschokolade zusammen mit der Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Eier, Zucker und Vanilleextrakt miteinander schaumig aufschlagen. 
  4. Nacheinander die Buttermilch und die Schokoladenbutter einrühren.
  5. Mehl in den Teig sieben und einrühren, danach den Spekulatius unterheben.
  6. Den sehr flüssigen Teig in die Springform füllen und ca. 25-35 Minuten backen, und aus dem Ofen nehmen. Den Backofen auf 160° C O/U herunterschalten.

Füllung

  1. Die Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten für die Füllung (außer die Dekozutaten) miteinander verrühren, die Masse auf den Kuchenboden streichen und ca. 60-75 Minuten im Ofen backen.
  3. Den Ofen ausschalten und den Cheesecake darin bei geschlossener Ofentür 2 Std. erkalten lassen. Dann abgedeckt für 4 Std. oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.