Schwarzwälder Kirsch Semifreddo

by herztopf

Schwarzwälder Kirsch Semifreddo

 

Endlich gibt es wieder Kirschen. Ewig lang standen sie auf der Einkaufsliste, waren aber weit und breit nirgendwo zu sehen. Aber als Herr herztopf dann endlich mit einer riesigen Tüte voller Kirschen nach Hause kam, hab ich direkt dieses leckere Schwarzwälder Kirsch Semifreddo gezaubert. 
Einen Kirschkernentferner hat er mir glücklicherweise auch gleich mitgebracht. Für so ein Teil war ich mir immer viel zu geizig. Wozu? Ach brauch ich nicht sowas. Dachte ich. Naja dann hab ich eben jede einzelne Kirsche mit dem Messer entkernt. Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Jetzt weiß ich, wie ich mich dabei immer gequält habe und was für eine Erleichterung so ein Kirschkernentferner ist. Also das bleibt diesen Sommer über auf jeden Fall mein Lieblingsteil in der Küche.
Aber zurück zum Semifreddo, das besteht nämlich aus einer Eismasse, vielen (natürlich entsteinten) Kirschen und selbst gebackenem Biskuit. Das Semifreddo kann super vorbereitet werden, im Gefrierfach gelagert und bei einer spontanen Eislust einfach in Scheiben geschnitten und vernascht werden.

 

Schwarzwälder Kirsch Semifreddo
Schwarzwälder Kirsch Semifreddo

Schwarzwälder Kirsch Semifreddo

  Endlich gibt es wieder Kirschen. Ewig lang standen sie auf der Einkaufsliste, waren aber weit und breit nirgendwo zu sehen. Aber… Süße Rezepte Schwarzwälder Kirsch Semifreddo European Druck mich
Reicht für: eine Kastenform mit 24x14 cm
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Biskuit

  • 2 Eier, Gr. M
  • 1 Priese Salz
  • 50 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 10 g Backkakao

Eismasse

  • 300 g Sahne
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 g)
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Vanilleextrakt

Außerdem

  • 550 g Kirschen, entsteint + Kirschen für die Deko
  • 200 g Sahne
  • 2 TL Backkakao
  • Schokoraspel nach Belieben

Zubereitung

Biskuit

  1. Den Backofen auf 200° C O/U vorheizen. Einen eckigen Backrahmen mit ca. 30x24 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.
  2. Eier, Salz und Zucker ca. 10 Minuten lang weiß-cremig aufschlagen. Mehl und Backkakao miteinander vermischen, in die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in den Backrahmen füllen, glatt streichen und ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und in zwei Quadrate schneiden, die in die Kastenform passen.

Eismasse

  1. Die Sahne steif schlagen, die restlichen Zutaten vorsichtig unterrühren und die Masse für 45 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen.
  2. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden, die Hälfte der Eismasse hinein füllen, ein paar Kirschen hineindrücken und eine zurecht geschnittene Biskuitplatte auf die Eismasse setzen
  3. Die restliche Eismasse darauf streichen, die restlichen Kirschen hinein füllen und mit der letzten Biskuitplatte bedecken.
  4. Das Semifreddo im Gefrierfach durchfrieren lassen. Kurz vor dem Verzehr aus der Kastenform stürzen.
  5. Die Sahne steif schlagen, Backkakao dazu sieben und unterrühren. Das Semifreddo mit der Kakaosahne und nach Belieben mit Kirschen und Schokoraspeln dekorieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.