Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas (Werbung unbeauftragt)

by herztopf

Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas

 

(Werbung unbeauftragt)

Diese kleinen roten Früchtchen haben es mir diesen Sommer besonders angetan. Dieses Jahr erwacht eine wahre Kirsche-Liebe in mir. Und schwupps, mussten sie auch schon in ein Glasdessert wandern. Das Dessert besteht aus drei Komponenten, einem selbst gebackenem Biskuitteig, einer Creme mit Schokospänen und einer Kirschgrütze. Dann wird alles nur noch in kleinen Gläsern geschichtet, das kann auch super vorbereitet werden. Herr herztopf hätte sich am liebsten direkt in das Dessert ein gelegt. Aber man sollte ja auch nicht gleich übertreiben, also sind ein paar Portionen an liebe Freunde gewandert. Meine Testesser sozusagen. =)

 

Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas
Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas

Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas

  (Werbung unbeauftragt) Diese kleinen roten Früchtchen haben es mir diesen Sommer besonders angetan. Dieses Jahr erwacht eine wahre Kirsche-Liebe in mir.… Süße Rezepte Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas (Werbung unbeauftragt) European Druck mich
Reicht für: 6-8 kleinere Gläser
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Biskuit

  • 2 Eier (Gr. M)
  • 1 Priese Salz
  • 50 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 10 g Backkakao

Kirschen

  • 1 Glas Schattenmorellen (Füllmenge 680 g)
  • 20 g Speisestärke
  • 20 g Zucker

Creme

  • 125 g Mascarpone
  • 200 g Schmand
  • 25 g Puderzucker
  • 100 g Sahne
  • 2,5 TL San Apart
  • 2-3 EL Schokospäne + 1 EL für die Deko
  • nach Belieben Kirschen für die Deko

Zubereitung

Biskuit

  1. Den Backofen auf 200° C O/U vorheizen. Einen eckigen Backrahmen mit ca. 30x28 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.
  2. Eier, Salz und Zucker ca. 10 Minuten lang weiß-cremig aufschlagen. Mehl und Backkakao miteinander vermischen, in die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in den Backrahmen füllen, glatt streichen und ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen, die in dein Dessertglas passen.

Kirschen

  1. Kirschen abgießen, den Saft in einem Topf auffangen. Speisestärke und Zucker zum Saft geben, glatt rühren, aufkochen und unter Rühren 1 Minute köcheln lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen, die Kirschen einrühren und etwas abkühlen lassen.

Creme

  1. Alle Zutaten bis auf die Schokospäne in eine Rührschüssel füllen und steif schlagen. Die Schokospäne unterheben.
  2. Nun die Creme, die Kirschen und die ausgestochenen Biskuitkreise in Gläsern schichten. Nach Belieben mit frischen Kirschen und Schokospänen dekorieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.