Schnelle Kirsch-Schnitten mit Kirschkompott

by herztopf

Schnelle Kirsch-Schnitten mit Kirschkompott

 

Manchmal muss es schnell gehen, ohne viel Schnick Schnack und ohne großen Aufwand. Und da kommen diese Kirsch-Schnittchen doch wie gerufen, oder? Der Teig ist super schnell aus wenigen Zutaten zusammen gerührt und landet auch schon direkt im Ofen. Und während der Kuchen vor sich hin brutzelt, können der Kirschkompott und die geschlagene Sahne vorbereitet werden. Zack, schon steht der Kuchen auf dem Tisch. Perfekt für spontanen Besuch, oder wenn sich mal der kleine Kuchenhunger meldet.

 

Schnelle Kirsch-Schnitten mit Kirschkompott
Schnelle Kirsch-Schnitten mit Kirschkompott

Schnelle Kirsch-Schnitten mit Kirschkompott

  Manchmal muss es schnell gehen, ohne viel Schnick Schnack und ohne großen Aufwand. Und da kommen diese Kirsch-Schnittchen doch wie gerufen,… Süße Rezepte Schnelle Kirsch-Schnitten mit Kirschkompott European Druck mich
Reicht für: 12 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 200 g Mehl
  • 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g Buttermilch
  • 1 Glas Schattenmorellen (Füllmenge ca. 680 g)
  • 20 g Speisestärke
  • 20 g Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • nach Belieben Sahne

Zubereitung

  1. Einen eckigen Backrahmen mit 30x24 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen. Die Eier kurz einrühren.
  3. Mehl, Mandeln und Backpulver miteinander vermischen, kurz unterrühren und dann die Buttermilch kurz einrühren.
  4. Die Schattenmorellen abgießen und den Saft dabei in einem Topf auffangen. Die Hälfte der Kirschen halbieren und unter den Teig heben.
  5. Den Teig in den Backrahmen füllen, glatt streichen und für ca. 25-30 Minuten backen. Danach komplett abkühlen lassen.
  6. Speisestärke, Zucker und Zitronensaft zum Kirschsaft geben und glattrühren. Nun auf dem Herd einmal aufkochen und unter Rühren eine Minute lang köcheln lassen.
  7. Den Topf vom Herd nehmen und die restlichen Kirschen einrühren. Lauwarm oder komplett abkühlen lassen.
  8. Den Kuchen in Quadrate schneiden und nach Belieben mit geschlagener Sahne und (lauwarmen) Kirschkompott servieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.