Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies

by herztopf

Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies

 

(Werbung da Bloggerverlinkungen)

Auf diesen heutigen Post freue ich mich schon seit einiger Zeit und bin auch total aufgeregt. Denn still und heimlich haben sich ein paar super liebe Bloggerfreunde und ich auf ein tolles Bloggerevent mit dem #SaltedCaramelBoom (oder wie ich auch gerne sage: Karamellschock) vorbereitet.
Als ich gefragt wurde, ob ich mitmachen möchte, da musste ich überhaupt nicht lange überlegen. Nach einem kurzen Freudentänzchen durch die Küche und Wohnzimmer wäre ich dann aber fast kurzzeitig in Ohnmacht gefallen, als ich gehört habe, was für tolle und großartige Blogger alles mit dabei sind. 
Okay, schnell wieder aufrappeln war angesagt. Denn es musste jetzt ein Rezept her, in dem Salzkaramell, Kekse und Schoki drin vorkommen. Meine Küche verwandelte sich daraufhin auch ganz schnell in ein riesiges Chaos und es wurde überlegt und experimentiert. Und kiloweise Salzkaramell hergestellt. Am Ende war es dann so viel, dass erst einmal eine Ladung an meine lieben Nachbarn verteilt wurde. 
Und nach der großen Mehlschlacht in der Küche kamen diese kleinen zuckersüßen Cruffins dabei raus. Gefüllt sind sie mit viel Salzkaramell und Chocolate Cookie Bröseln. Lauwarm und mit einer ordentlichen Portion Karamell übergossen schmecken sie wirklich am allerbesten.

 

Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies

#SaltedCaramelBoom

Hier findest du alle weiteren Rezepte der tollen Bloggercrew:

Zuckerdeern Salted Caramel Cheesecake mit Schoko Drip
Nom Noms food Brownie-Cookies mit Salzkaramell | Salted Caramel Brookies oder auch Slutty Brownies
Miss Blueberrymuffin Schoko-Whoopie Pies mit Salzkaramellkern
Meine Küchenschlacht Schoko-Salzkaramell und Keks Cookies
Ina Is(s)tMousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel
Feiertäglich Salted Caramel-Schoko-Keks-Eis
Whatinaloves Mini Cups mit Dattel-Karamell
Antonella’s Backblog Schokoladen Cupcakes mit Salzkaramell & Cookie
Madame Dessert Mini S’mores Pavlova mit Salzkaramell
KüchenDeern Cookie Törtchen mit Salzkaramell
tastesheriff Kalter Hund mit salzigem Karamell
Baketotheroots Oreo Salzkaramell Schokoladentarte
Nicest Things Cookie Dough Cheesecake mit Salted Caramel Swirl
freiknuspern Schnelle Schoko-Keks Cups mit Salzkaramell-Füllung
Zimtkeks und Apfeltarte Millionaires Shortbread – Millionärsschnitten

Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies

Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies

  (Werbung da Bloggerverlinkungen) Auf diesen heutigen Post freue ich mich schon seit einiger Zeit und bin auch total aufgeregt. Denn still… Süße Rezepte Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies European Druck mich
Reicht für: 12 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Teig

  • 1 EL Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 40 g Zucker
  • 300 g Mehl + etwas Mehl zum Bestreuen und Ausrollen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • 100 g Milch
  • 50 g weiche Butter

Füllung

  • 100 g weiche Butter + etwas weiche Butter zum Fetten der Form
  • 120 g Salzkaramell (nach diesem Rezept)
  • 4 Chocolate Cookies, fein zerbröselt
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch
  • nach Belieben etwas Salzkaramell zum Servieren

Zubereitung

Teig

  1. Wasser, Hefe und Zucker in einer Rührschüssel miteinander vermischen.
  2. Die restlichen Zutaten zufügen und 5-7 Minuten lang zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestreuen und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde aufgehen lassen.

Füllung / Cruffins fertig stellen

  1. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck mit ca. 50 x 40 cm ausrollen.
  2. Den Teig in vier gleich große Rechtecke mit ca. 25 x 20 cm schneiden.
  3. Drei Rechtecke mit 50 g Butter einstreichen, dabei den Rand etwas frei lassen.
  4. Nun die Rechtecke aufeinander legen, dabei mit dem Stück ohne Butter abschließen.
  5. Die Ränder fest andrücken und erneut zu einem großen Rechteck mit ca. 50 x 40 cm ausrollen.
  6. Den Teig mit der restlichen Butter komplett einstreichen und in sechs gleich große Rechtecke mit ca. 25 x 13 cm schneiden.
  7. Nun auf jede untere Teighälfte der Rechtecke etwas Salzkaramell mit einem Löffel verstreichen, zerbröselte Cookies darauf verteilen und den Teig von der langen Seite her aufrollen.
  8. Jede Teigrolle längs halbieren, so dass 12 Stränge entstehen. 
  9. Nun jeden Strang zu einer Schnecke aufrollen, die Enden dabei unten verstecken, und in eine mit Butter gefettete Muffinmulde hinein legen.
  10. Die Cruffins mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und nochmals 30 Minuten aufgehen lassen.
  11. Eigelb und Milch miteinander verquirrlen, die Cruffins damit bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C für 15-20 Minuten backen.
  12. Die Cruffins schmecken lauwarm am besten. Nach Belieben mit etwas Salzkaramell übergießen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen