Orientalische Fleischbällchen mit Herzogin Kartoffeln und Aprikosen-Curry Dip

by herztopf

Orientalische Fleischbällchen mit Herzogin Kartoffeln und Aprikosen-Curry Dip

 

Heute haben super saftige orientalische Fleischbällchen, Herzogin Kartoffeln und ein Aprikosen-Curry Dip ein Date. Einzeln schmecken diese drei Herzchen super lecker, aber zusammen einfach genial. Probiert es einmal aus. Da bleibt am Ende kein Happen übrig. Und wenn doch, dann kann man auch super als Fingerfood einfach mal kurz zugreifen. Denn mit einem Happs, sind die im Mund.

 

Orientalische Fleischbällchen mit Herzogin Kartoffeln und Aprikosen-Curry Dip
Orientalische Fleischbällchen mit Herzogin Kartoffeln und Aprikosen-Curry Dip

Orientalische Fleischbällchen mit Herzogin Kartoffeln und Aprikosen-Curry Dip

  Heute haben super saftige orientalische Fleischbällchen, Herzogin Kartoffeln und ein Aprikosen-Curry Dip ein Date. Einzeln schmecken diese drei Herzchen super lecker,… Herzhafte Rezepte Orientalische Fleischbällchen mit Herzogin Kartoffeln und Aprikosen-Curry Dip European Druck mich
Reicht für: 4 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Herzogin Kartoffeln

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln (geschältes Gewicht)
  • 50 g Butter
  • 50 ml Milch und 2 EL Milch
  • 3 Eigelbe
  • 1 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Muskat

Fleischbällchen

  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • Prise Chiliflocken

Aprikosen-Curry Dip

  • 200 g Schmand
  • 200 g Joghurt, 10% Fett
  • 1 TL Curry
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 2 EL Aprikosenmarmelade ohne Stückchen

Zubereitung

Herzogin Kartoffeln

  1. Kartoffeln ca. 20 Minuten in reichlich gesalzenem Wasser gar kochen, dann abgießen.
  2. Butter in Stücke schneiden und gemeinsam mit 50 ml Milch zu den Kartoffeln geben.
  3. Kartoffeln stückchenfrei zerstampfen und dann 2 Eigelbe unterrühren.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel mit Rosetten- oder Sterntülle füllen und kleine Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
  6. Das übrig gebliebene Eigelb mit 2 EL Milch verrühren und die Rosetten damit vorsichtig bepinseln.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U für 20-25 Minuten goldbraun backen.
  8. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, dann lassen sie sich leichter vom Backpapier lösen.

Fleischbällchen

  1. Zwiebel, Knoblauchzehe und Petersilie fein hacken. 
  2. Alle Zutaten gut miteinander verkneten und kleine Fleischbällchen daraus formen. 
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin von allen Seiten anbraten.

Aprikosen-Curry Dip

  1. Für den Dip alle Zutaten mit einem Schneebesen gut miteinander vermischen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.