Oreo Eis mit Kirschen (Werbung unbeauftragt)

by herztopf

Oreo Eis mit Kirschen (Werbung unbeauftragt)

 

(Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung)

Oreos und Kirschen, soooo eine Traumkombination, sag ich dir! Ich dachte mir, ich verbinde diese beiden Komponenten einfach mal in einem Eis, und was dabei am Ende raus kam war einfach bombe. Ich war selber ganz überrascht von diesem Ergebnis. 
Diese Eissorte hat es direkt auf Platz 1 bei mir geschafft. Na gut, den ersten Platz muss es sich mit dem Tiramisu-Schokoladen-Eis Eis teilen. An Tiramisu komm ich nämlich gar nicht vorbei. 
Beim Shooting wurde ich dieses mal auch ganz schön unter Druck gesetzt. Denn gerade als ich vor der Kamera stand und auf den Auslöser drücken wollte, stand ein Haufen Kinder an der Terrassentür, stellten mir tausend Fragen was ich denn da machen und gaben sich erst zufrieden, als ich versprach, das Eis gleich an alle zu verteilen. =)

 

Oreo Eis mit Kirschen (Werbung unbeauftragt)
Oreo Eis mit Kirschen (Werbung unbeauftragt)

Oreo Eis mit Kirschen (Werbung unbeauftragt)

  (Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung) Oreos und Kirschen, soooo eine Traumkombination, sag ich dir! Ich dachte mir, ich verbinde diese beiden… Süße Rezepte Oreo Eis mit Kirschen (Werbung unbeauftragt) European Druck mich
Reicht für: 1,2 kg Eis
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 300 g Sahne
  • 200 g Schmand
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 g)
  • 100 g Oreo Kekse, grob gehackt (nur die Stücke verwenden, nicht die Minibrösel)
  • 150 g Kirschen, entsteint und klein gewürfelt
  • 25 g Schokodrops

Zubereitung

  1. Sahne und Schmand miteinander steif schlagen, das kann einen Moment dauern.
  2. Die Kondensmilch langsam und unter Rühren dazu gießen.
  3. Das Eis kann jetzt mit oder ohne Eismaschine zubereitet werden:
  4. Ohne Eismaschine: Die Oreostücke, Kirschen und Schokodrops vorsichtig unter die Eismasse heben. Die Eismasse in eine gefriergeeignete Form füllen und für 6 Stunden einfrieren.
  5. Mit Eismaschine: Die Eismasse für 45 Minuten in einer Eismaschine nicht zu fest gefrieren lassen, Oreostücke, Kirschen und Schokodrops unterheben, die Masse in eine Form füllen und für 1-2 Stunden einfrieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.