Nuss Nougat Creme – ganz einfach selber machen

by herztopf

Nuss Nougat Creme - ganz einfach selber machen

 

Meine To Do Liste ist lang, super lang. Ach was sag ich da, sie ist sowas von lang und scheint kein Ende zu nehmen. Immer wieder fällt mir etwas Neues ein, dass ich in der Küche backen, kochen und ausprobieren möchte. Die Reihenfolge variiert dabei nach Lust und Laune. Manchmal mogelt sich blitzschnell ein neuer Trend nach ganz oben an die erste Stelle, wie dieser leckere Dalgona Coffee, und manchmal wandert eine Idee, die schon ganz oben stand, nach ganz unten auf die Liste.  Oder eine Idee verschwindet manchmal ganz spurlos und taucht irgendwann wie ein Geistesblitz wieder auf, nach dem Motto, ach da war doch mal was…
Aber eine Sache kann ich jetzt auf jeden Fall abhaken, und das ist diese Nuss Nougat Creme. So lange wollte ich das schon einmal selber ausprobieren und habe lange an einem Rezept getüftelt. Un hier ist es, tadaaaa. Und somit von der Liste abgehakt. Check.

 

Nuss Nougat Creme - ganz einfach selber machen
Nuss Nougat Creme - ganz einfach selber machen

Nuss Nougat Creme - ganz einfach selber machen

  Meine To Do Liste ist lang, super lang. Ach was sag ich da, sie ist sowas von lang und scheint kein… Süße Rezepte Nuss Nougat Creme – ganz einfach selber machen European Druck mich
Reicht für: ca. 600 g Creme
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 400 g Haselnüsse
  • 100 g Nougat (schnittfeste Masse)
  • 60 g Butter
  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 1 Priese Salz
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Backofen aus 160° C O/U vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Haselnüsse darauf verteilen und für 10-15 Minuten rösten.
  2. Haselnüsse etwas abkühlen lassen und die Schale zwischen den Händen oder einem Küchentuch abreiben.
  3. Die Haselnüsse in einem Mixer so lange fein mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Das kann etwas dauern.
  4. Nougat, Butter und Zartbitterschokolade schmelzen und gemeinsam mit den restlichen Zutaten zu den Haselnüssen geben und cremig mixen.
  5. Creme in ein sauberes Glas füllen und im Kühlschrank lagern. Kurz vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Creme streichfähig wird.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.