Matcha-Eis mit ofengebackenen Honig-Blaubeeren – ohne Eismaschine

by herztopf

Matcha-Eis mit ofengebackenen Honig-Blaubeeren - ohne Eismaschine

 

Draußen ist es ja mittlerweile schon wirklich EISkalt! Halt Stopp, Moment mal…hat hier jemand was von Eis gesagt? Na klaro, denn es gibt ein super leckeres Matcha-Eis, verswirrlt mit Honig-Blaubeeren, die vorher noch einmal im Backofen schwitzen durften. Eis geht ja bekanntlich immer…das wissen sogar schon die Kids. Von wem sie das haben? Hmm, von mir gaaaaanz sicher nicht *hust hust*. Das ist glaube ich einfach so ein Ur-Ur-Instinkt, das steckt schon in jedem Menschen drin: Eis? Geht immer! Und auch wenn es draußen schmuddelig und kalt ist, die Bude einfach mal auf Sauna einstellen und dann passt es auch schon mit dem Eis. Und jetzt ab auf die Couch, mit dem Eis und einem Löffel in der Hand.

 

Matcha-Eis mit ofengebackenen Honig-Blaubeeren - ohne Eismaschine
Matcha-Eis mit ofengebackenen Honig-Blaubeeren - ohne Eismaschine

Matcha-Eis mit ofengebackenen Honig-Blaubeeren - ohne Eismaschine

  Draußen ist es ja mittlerweile schon wirklich EISkalt! Halt Stopp, Moment mal…hat hier jemand was von Eis gesagt? Na klaro, denn… Süße Rezepte Matcha-Eis mit ofengebackenen Honig-Blaubeeren – ohne Eismaschine European Druck mich
Reicht für: eine Kastenform
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Honig-Blaubeeren

  • 500 g Blaubeeren
  • 3 EL Honig

Matcha-Eis

  • 400 ml Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 ml)
  • 3 TL Matchapulver
  • 200 ml Milch

Zubereitung

Honig-Blaubeeren

  1. Den Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Blaubeeren darauf verteilen und mit Honig beträufeln.
  3. Nun 10 Minuten backen und danach komplett auskühlen lassen.

Matcha-Eis

  1. Die Sahne zusammen mit dem Vanilleextrakt steif schlagen.
  2. Gezuckerte Kondensmilch langsam und unter Rühren dazu gießen.
  3. Matcha zugeben und vorsichtig unterrühren.
  4. Milch einrühren.
  5. Nun abwechseln die Eismasse und die Honig-Blaubeeren in einer Kastenform schichten und über Nacht im Gefrierfach durchfrieren lassen.
  6. Vor dem Verzehr ein paar Minuten bei Raumtemperatur antauen lassen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.