Mamas Schmandtorte mit Pfirsichen – ein altes Familienrezept

by herztopf

Mamas Schmandtorte mit Pfirsichen - ein altes Familienrezept

 

Diese Schmandtorte ist ein ganz besonderes Rezept, es ist nämlich ein altes Familienrezept, ein typisches diese-Torte-macht-Mutti-doch-immer-Rezept. Als ich noch klein war, hab ich eigentlich keine Torten oder Kuchen gegessen. Für uns Kinder war meist nur der große Süßigkeiten-Teller interessant. Der wurde leer gefuttert und die Torten wurden links liegen gelassen. Und deshalb liebe ich diese Schmandtorte heute umso mehr. Das Rezept habe ich mit freundlicher Genehmigung zum Veröffentlichen von meiner Mom bekommen. Ein bisschen Ärger gabs, weil ich die Torte sehr hoch in einer 22er Form gebacken habe und nicht, wie im Rezept angegeben in einer 26er Form. Man nenne es mutig oder eher lebensmüde, hihi. Ach und liebe Mutti, deinen alten Schmierzettel mit dem Rezept kannst du wieder aus deiner Schublade kramen, wegschmeißen und dir das Rezept weiter unten ganz neu ausdrucken. Danke Mutti, dass du das Rezept immer gut verwahrt hast.

 

Mamas Schmandtorte mit Pfirsichen - ein altes Familienrezept
Mamas Schmandtorte mit Pfirsichen - ein altes Familienrezept

Mamas Schmandtorte mit Pfirsichen - ein altes Familienrezept

  Diese Schmandtorte ist ein ganz besonderes Rezept, es ist nämlich ein altes Familienrezept, ein typisches diese-Torte-macht-Mutti-doch-immer-Rezept. Als ich noch klein war,… Süße Rezepte Mamas Schmandtorte mit Pfirsichen – ein altes Familienrezept European Druck mich
Reicht für: eine hohe Torte mit 22 cm Ø oder eine flache Torte mit 26 cm Ø
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Boden

  • 4 Eigelbe
  • 100 g Zucker + 50 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eiweiße
  • 100 g gemahlene Haselnüsse

Füllung

  • 1 Dose Pfirsiche (800 g)
  • 500 ml Milch
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 600 g Schmand
  • 2 Pck. Gelatinepulver, gemahlen und weiß

Zubereitung

Boden

  1. Eigelbe, 100 g Zucker und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen und dann die Butter vorsichtig einrühren.
  2. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und ebenfalls vorsichtig einrühren.
  3. Einen Backring mit Backpapier einschlagen, den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Kurz beiseite stellen.
  4. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen.
  5. Eiweiße steif schlagen, 50 g Zucker langsam unter Rühren zufügen und alles noch einmal komplett steif schlagen.
  6. Die gemahlenen Haselnüsse vorsichtig unterheben und diesen Teig ebenfalls in den Backring auf den ersten Teig geben und glatt streichen.
  7. Nun für ca. 30 Minuten backen, danach komplett abkühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden.

Füllung

  1. Pfirsiche abtropfen lassen und in 1-2 cm große Würfel schneiden.
  2. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, einen hohen Backring drum herum stellen und die Pfirsiche auf dem Boden verteilen.
  3. Milch, Zucker, Salz und Puddingpulver in einem Topf glatt rühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und in eine Rührschüssel umfüllen.
  4. Schmand glatt rühren und in den heißen Pudding einrühren.
  5. Gelatinepulver sehr langsam und unter Rühren ebenfalls zugeben.
  6. Die Creme direkt und noch heiß in den Backring füllen, glatt streichen und den zweiten Boden darauf setzen.
  7. Für mind. 4 Stunden kühl stellen, am besten über Nacht und dann erst den Backring entfernen.
14 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

Momo 24. Juni 2021 - 07:13

Hmmmm, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen den werde ich auf jeden Fall demnächst nachmachen, Ich muss aber die Haselnüsse durch Mandeln ersetzen, weil sonst mein Mann keinen davon essen kann und das gäbe bestimmt Ärger
Danke Rezept, auch an Mutti

Antwort
herztopf 20. Juli 2021 - 20:06

Danke für dein liebes Feedback, mit Mandeln stelle ich es mir auch sehr lecker vor.
Gruß, Sandra

Antwort
Andreas 16. September 2021 - 14:01

Danke für das exakte Rezept. Die Überraschung für die nach einer Reise zurückgekehrte Liebste war gelungen.
(Hätte das gern mit einem Foto belegt.)
Ich vermute, dass die Schmandtorte auch mit Rhabarber köstlich schmecken müaate.

Antwort
herztopf 18. September 2021 - 15:25

Danke für das liebe Feedback! Rhabarber klingt nach einer tollen Idee!
Gruß Sandra

Antwort
Ina 12. April 2022 - 10:18

Hallo Sandra.
Bevor ich anfange nachzubacken, hab ich doch noch eine Frage.
Ich habe Gelatine fix gekauft. In einer Packung sind zwei Tüten mit je 15g.
Muß ich zwei komplette Packungen benutzen oder zwei Tütchen?
Danke
Gruß Ina

Antwort
herztopf 12. April 2022 - 10:22

Hallo Ina,
zwei Tütchen sind gemeint. =)
Viel Spaß beim Backen.
Lg Sandra

Antwort
Doris Moreiras 23. Februar 2022 - 00:03

Auf wieviel Grad wird der Tortenboden gebacken ?

Antwort
herztopf 20. März 2022 - 11:32

Hallo,
wie im Rezept angegeben bei 180°C O/U.
Gruß Sandra

Antwort
Inga 26. Februar 2022 - 13:24

Leider ist mein Boden nicht so hoch geworden 🙁
26er Form, alles nach Rezept … oder ist der Kuchen vom Foto mit 22er Form gemacht ??? LG

Antwort
herztopf 20. März 2022 - 11:31

Hallo Inga,
ja genau, die Torte auf dem Bild ist 22 cm ø.
Liebe Grüße, Sandra

Antwort
Dolce Vita 22. März 2022 - 18:28

Wie muss ich die Zutaten verändern, damit ich eine 26er Form benutzen kann? Ich habe leider keine 22er Form.

Antwort
herztopf 2. April 2022 - 15:46

Hey, du kannst die Zutaten für eine 26er Form 1:1 so verwenden. Die Torte wird dann nur etwas flacher.
Liebe Grüße, Sandra

Antwort
Tina 27. Juni 2022 - 12:12

Hallo Sandra, herzlichen Dank für das tolle Rezept. Das klingt sooo lecker. Dank der tollen Erklärungen traue ich mich auch es zu backen, auch wenn ich nicht die Back-Queen bin. Aber ich übe Eine Frage hätte ich, ist gemahlene Gelatine und Sofortgelatine das selbe ? Falls nein – da ich aktuell nur Gelatine Fix da habe, kann ich das auch verwenden ?
Vorab vielen Dank für weitere Infos.
Herzliche Grüße, Tina

Antwort
herztopf 27. Juni 2022 - 19:22

Hallo Tina,
danke für deine lieben Worte!
Ich benutze dafür die Gelatine gemahlen und weiß. Dort sind pro Päckchen 9g enthalten. In den anderen Sorten ist mehr Inhalt drin wenn ich mich recht erinnere. Daher kann ich dir nur meine Erfahrung mit der Gelatine gemahlen und weiß weiter geben. =)
Lg
Sandra

Antwort

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.