Mama’s Apfel-Torte mit Weißwein und karamellisierten Mandeln

by herztopf

Mama's Apfel-Torte mit Weißwein und karamellisierten Mandeln

 

Ich habe wieder ein tolles Rezept von meiner Mom abgestaubt. Diese Apfel-Torte ist mit etwas Weißwein und karamellisierten Mandeln verfeinert und eine meiner absoluten Lieblingstorten.  Am liebsten würde ich sie an jedem Geburtstags backen weil sie wirklich so lecker ist. Ein dickes Dankeschön dafür an dich meine liebe Mom.
Von Wein habe ich allerdings wirklich null Ahnung. Auf die Frage, welchen Wein ich denn dafür kaufen muss, sagte meine Mom ganz trocknen: „Ach, kauf irgendeinen billigen Fusel, das reicht!“
Okay, okay, der billige Fusel sah im Supermarkt dann doch auch recht schön in seiner Flasche aus. Und weil sogar noch einiges übrig blieb, kann die Torte dann ja auch gleich noch einmal gebacken werden. Hihi. Wäre ja auch zu Schade um den billigen Fusel im Kühlschrank verkommen zu lassen.

 

Mama's Apfel-Torte mit Weißwein und karamellisierten Mandeln
Mama's Apfel-Torte mit Weißwein und karamellisierten Mandeln

Mama's Apfel-Torte mit Weißwein und karamellisierten Mandeln

  Ich habe wieder ein tolles Rezept von meiner Mom abgestaubt. Diese Apfel-Torte ist mit etwas Weißwein und karamellisierten Mandeln verfeinert und… Süße Rezepte Mama’s Apfel-Torte mit Weißwein und karamellisierten Mandeln European Druck mich
Reicht für: eine hohe Torte mit 22 cm Ø oder eine flache Torte mit 26 cm Ø
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Mürbeteig

  • 200 g Mehl + etwas Mehl zum Ausrollen
  • 125 g Butter, kalt und in Würfel geschnitten
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 500 g geschälte und gewürfelte Äpfel (eine säuerliche Sorte wählen)
  • 500 ml naturtrüben Apfelsaft (Direktsaft)
  • 250 ml Weißwein
  • 2 Pck Vanille-Pudding-Pulver
  • 200 g Zucker

Torte fertig stellen

  • 400 g Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 20 g Butter
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 50 g Zucker

Zubereitung

Mürbeteig

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig in einem Mixer kurz miteinander vermixen.
  2. Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie umwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche sehr groß ausrollen und mit einem hohen Backring mit 22 oder 26 cm Ø einen Kreis ausstechen. Diesen Kreis auf ein Stück Backpapier und dann auf einen Tortenretter legen und mit dem Backrinring umschließen.
  4. Den restlichen Teig wieder zusammenkneten, auf etwas Mehl ausrollen und 5 cm breite Streifen ausschneiden. Diese Streifen von Innen an den Rand des Backrings drücken und die Übergänge zum Boden gut verschließen. 
  5. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und nochmals 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Füllung

  1. Den Backofen auf 190° C O/U vorheizen.
  2. Die Äpfel auf dem Boden verteilen.
  3. Die restlichen Zutaten für den Boden in einem Topf glatt rühren, einmal aufkochen lassen und dann noch heiß auf die Äpfel gießen.
  4. Für 60-75 Minuten backen, danach komplett abkühlen lassen und am besten über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen. In der Mitte wirkt die Füllung noch etwas "wabbelig" und fällt nach dem Backen etwas zusammen, das ist normal.

Torte fertig stellen

  1. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf der Torte verteilen.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen, die Mandeln einrühren und den Zucker darauf streuen und alles kurz karamellisieren lassen.
  3. Die Mandeln auf einem Stück Backpapier verteilen, kurz abkühlen lassen und dann auf der Sahne verteilen
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.