Lahmacun Blume – türkische Pizza in Blumenform

by herztopf

Lahmacun Blume - türkische Pizza in Blumenform

 

Wir daheim lieben Türkische Pizza. Vor allem wenn sie frisch und selbst gemacht ist. Es ist aber immer recht aufwendig und dauert eine halbe Ewigkeit, bis jede einzelne Pizza ausgerollt, belegt und ausgebacken ist. Meist können es dann gerade die kleinen Mitbewohner nicht so lange aushalten und möchten einfach schon mit dem Essen loslegen. Am Ende sieht es dann so aus: Einer isst schon, die anderen warten noch. Also musste eine Lösung für dieses Problem her. Und tada, hier ist sie: eine türkische Pizza in Blumenform. Man kann sie super vorbereiten, später in den Ofen schieben und das Beste: Alle können am Ende gemeinsam Essen. Und was wäre eine türkische Pizza ohne Salat? Den gibts natürlich auch noch dazu. 

 

Lahmacun Blume - türkische Pizza in Blumenform
Lahmacun Blume - türkische Pizza in Blumenform

Lahmacun Blume - türkische Pizza in Blumenform

  Wir daheim lieben Türkische Pizza. Vor allem wenn sie frisch und selbst gemacht ist. Es ist aber immer recht aufwendig und… Herzhafte Rezepte Lahmacun Blume – türkische Pizza in Blumenform European Druck mich
Reicht für: eine große Blume mit 31 cm Ø
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g Wasser
  • 600 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 30 g Olivenöl
  • Backtrennspray oder etwas Olivenöl

Fleischfüllung

  • 3 mittlere Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 grüne Spitzpaprika (oder normale grüne Paprika)
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Chili
  • 1 TL Oregano
  • 1 1/2 TL Salz
  • 350 g Rinderhack

Salat

  • 1 Möhre
  • 1 Gurke
  • 200 g Cocktailtomaten
  • eine Handvoll gemischte Salatblätter
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Spritzer Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer

Zubereitung

Hefeteig

  1. Hefe, Zucker und Wasser miteinander verrühren.
  2. Mehl, Salz und zum Schluss das Olivenöl zufügen und 5-7 Minuten zu einem weichen, nicht klebrigen Teig verkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Backtrennspray oder Olivenöl fetten und in einer abgedeckten Schüssel 1 Std. aufgehen lassen.

Fleischfüllung

  1. Die Tomaten häuten und sehr fein würfeln.
  2. Zwiebel, Knoblauchzehe und Petersilie sehr fein hacken.
  3. Grüne und rote Paprika sehr fein würfeln.
  4. Alle Zutaten für die Fleischfüllung gut miteinander verkneten.

Blume formen

  1. Den Teig in drei gleichgroße Stücke formen und jeweils zu einem Kreis mit 31 cm ausrollen.
  2. Den ersten Kreis auf ein Backpapier legen und mit der Hälfte der Fleischfüllung bestreichen.
  3. Den zweiten Kreis darauf legen und mit der restlichen Fleischfüllung bestreichen.
  4. Den letzten Kreis darauf legen und ein Trinkglas in der Mitte platzieren und leicht andrücken.
  5. Mit einem Messer nun 16 Stücke einschneiden. Vorsicht: Den Teig nur bis zum Glas einschneiden.
  6. Den Teig auf ein Blech (ich habe ein rundes Pizzablech verwendet) ziehen.
  7. Nun immer zwei nebeneinander liegende Stücke etwas anheben, jeweils zweimal nach außen drehen und vorsichtig ablegen.
  8. Die Blume im vorgeheizten Ofen bei 200°C O/U für 40-45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Geschirrtuch abdecken und kurz abkühlen lassen.

Salat

  1. Möhre und Gurke in Stifte schneiden, Tomaten halbieren.
  2. Zwiebel in Halbmonde schneiden.
  3. Alle Zutaten für den Salat miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.