Kleine Peanut Butter Törtchen

by herztopf

Kleine Peanut Butter Törtchen

 

Jetzt kommen ein paar kleine Peanut Butter Törtchen herein spaziert. Erdnussbutter ist ja wirklich nicht jedermanns Sache und auch wenn ich persönlich Erdnussbutter nicht pur mit dem Löffel aus einem Glas naschen würde (wie manch andere braune Cremes *hust*),  sind diese Peanut Butter Törtchen ein Träumchen. Denn in Kombination mit wenigen anderen Zutaten, wie Schokolade und der richtigen Dosierung ist Erdnussbutter einfach perfekt lecker und verfeinert so mach tolles Dessert. Also husch, husch… schwing den Kochlöffel, dann spazieren diese kleinen Törtchen auch ganz schnell bei dir durch die Tür. =)

 

Kleine Peanut Butter Törtchen
Kleine Peanut Butter Törtchen

Kleine Peanut Butter Törtchen

  Jetzt kommen ein paar kleine Peanut Butter Törtchen herein spaziert. Erdnussbutter ist ja wirklich nicht jedermanns Sache und auch wenn ich… Süße Rezepte Kleine Peanut Butter Törtchen European Druck mich
Reicht für: 12 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Teig

  • 125 g weiche Butter + etwas weiche Butter oder Backtrennspray für die Form
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zartbitterschokolade, geschmolzen und abgekühlt
  • 60 g Buttermilch, zimmerwarm
  • 80 g gesalzene und geröstete Erdnüsse, gehackt

Frosting

  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g cremige Erdnussbutter
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g Frischkäse
  • 12 Erdnussbutter Cups

Zubereitung

Teig

  1. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen. Eine 12er Muffinform mit etwas Butter oder Backtrennspray fetten.
  2. Butter und Zucker weißcremig aufschlagen. Die Eier nacheinander kurz einrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen und ebenfalls kurz einrühren.
  4. Nun nacheinander kurz die geschmolzene Schokolade, Buttermilch und die gehackten Erdnüsse einrühren.
  5. Den Teig in die Mulden der Muffinform aufteilen und im Ofen für ca. 18 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Frosting

  1. Butter, Puderzucker, Erdnussbutter und Salz cremig aufschlagen. Den Frischkäse kurz einrühren. Falls die Creme zu weich ist, kurz in den Kühlschrank stellen.
  2. Nun mit einem kleineren Eisportionierer kleine Halbkugeln auf die Unterseite der Muffins setzen und mit jeweils einem Erdnussbutter Cup dekorieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.