Karotten-Zimtschnecken mit Vanille-Frischkäse-Guss

by herztopf

Karotten-Zimtschnecken mit Vanille-Frischkäse-Guss

 

Karotten und Ostern, das gehört auf jeden Fall zusammen. Genauso wie Eis und Waffeln, Sommer und Sonnencreme. Und da das Wetter in den letzten Tagen echt mega ist, schnapp ich mir jetzt eine Karotten-Zimtschnecke, ne Kugel Eis in der Waffel und setze mich damit (natürlich eingecremt) nach Draußen in die Sonne. 
Happy Ostern!

 

Karotten-Zimtschnecken mit Vanille-Frischkäse-Guss
Karotten-Zimtschnecken mit Vanille-Frischkäse-Guss

Karotten-Zimtschnecken mit Vanille-Frischkäse-Guss

  Karotten und Ostern, das gehört auf jeden Fall zusammen. Genauso wie Eis und Waffeln, Sommer und Sonnencreme. Und da das Wetter… Süße Rezepte Karotten-Zimtschnecken mit Vanille-Frischkäse-Guss European Druck mich
Reicht für: 10-12 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Hefeteig

  • 50 ml Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mehl + etwas Mehl zum Bestreuen und Ausrollen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Buttermilch
  • 60 g weiche Butter + etwas Butter für die Förmchen

Füllung

  • 60 g weiche Butter
  • 200 g Karotten, geschältes Gewicht
  • 130 g braunen Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Schokodrops
  • 1 Priese Muskatnuss
  • 20 g gehackte Mandeln

Guss

  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Milch

Zubereitung

Hefeteig

  1. Wasser, Hefe und Zucker miteinander verrühren. Die restlichen Zutaten zufügen und 5 Minuten lang zu einem weichen, nicht klebrigen Teig verkneten.
  2. Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestreuen und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. aufgehen lassen.
  3. Eine große Form oder mehrere kleine Förmchen mit etwas Butter fetten. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen. 
  4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck mit ca. 40x60 cm ausrollen.

Füllung und Schnecken formen

  1. Den Teig mit der Butter bestreichen.
  2. Karotten fein raspelt und mit den restlichen Zutaten der Füllung vermischen. Die Füllung auf dem Teig verteilen, dabei den Rand 2 cm frei lassen.
  3. Den Teig von der langen Seite her aufrollen und 10-12 Zimtschnecken abschneiden. Die Schnecken etwas nachformen und in die kleinen Förmchen oder die große Form setzen.
  4. Im Ofen für 25-30 Minuten backen. Lauwarm abkühlen lassen.

Guss

  1. Alle Zutaten miteinander glatt rühren und über die lauwarmen Schnecken gießen.

Tipp: Die Schnecken + Guss kann man super in der Mikrowelle erwärmen.

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.