Champagner Baiser Törtchen (Werbung für RBV Birkmann und Backfreunde.de)

by herztopf

Champagner Baiser Törtchen

 

(Beitrag enthält Werbung für RBV Birkmann und Backfreunde.de)

Zack, und so schnell ist Weihnachten auch schon wieder vorbei. Wie sieht es da bei dir aus, ist nach dem 2. Weihnachtstag bei dir endgültig die Weihnachtsstimmung erloschen oder bist du noch etwas in Weihnachtsstimmung? 
Also ich bin jetzt nicht mehr in Weihnachtsstimmung, aber die Gemütlichkeit darf noch ein bisschen hier im Haus bleiben. Die Weihnachtsdeko (und davon habe ich wirklich nicht sehr viel *hust*) darf noch ein paar Tage hängen bleiben, die Lichterketten und Kerzen werden noch angezündet und der Tannenbaum darf auch noch etwas hier abhängen, okay nur wegen der Lichterkette. Aber nach Silvester fliegt hier wirklich alles raus. Da ist Herr herztopf auch sehr radikal, Terrassentür auf und der Baum fliegt ins Gebüsch. Nach und nach gesellen sich dann weitere Bäume dazu, die ausgedient haben. Ich muss dann immer nur zusehen, dass ich rechtzeitig alle Weihnachtskugeln vom Baum rette. Zum Glück helfen die Kids da nicht nur beim Schmücken, sondern auch beim Abschmücken gerne mit. Da kann man nämlich auch ein super Suchspiel draus machen, naaaa wer findet die aller letzte Kugel am Baum?? =)

Aber nach dem Fest ist ja bekanntlich auch vor dem Fest. Silvester steht vor der Tür. In diesem Jahr wird es sicherlich seeeehr ruhig und anders als sonst. Aus Gründen. Aber ein kleines Törtchen und der Countdown um Mitternacht dürfen da trotzdem nicht fehlen. Und an Silvester passt doch super ein Champagner Törtchen mit Baiser. Na guck, um Mitternacht Torte essen und dabei gleichzeitig mit Champagner anstoßen, läuft. =)
Der Champagner kann natürlich auch prima durch (alkoholfreien) Sekt ersetzt werden. Schmeckt alkoholfrei auch sehr gut, ich habs ausprobiert. =)
Gebacken habe ich das Törtchen in den Premium Baking Springformen von RBV Birkmann. Ich konnte die Produkte von RBV Birkmann in den letzten Wochen ausgiebig testen. Diese Formen sind wirklich meine Lieblinge und aus der Küche gar nicht mehr weg zu denken. Dort läuft kein Teig aus, es bleibt wirklich nichts kleben und die Teige gehen super auf. Zu finden gibt es diese Springform und alle weiteren Produkte von RBV Birkmann im Backfreunde.de Shop. Ein Abstecher in den Shop lohnt sich auf jeden Fall. =)

 

Champagner Baiser Törtchen
Champagner Baiser Törtchen
Champagner Baiser Törtchen
Champagner Baiser Törtchen

Champagner Baiser Törtchen

  (Beitrag enthält Werbung für RBV Birkmann und Backfreunde.de) Zack, und so schnell ist Weihnachten auch schon wieder vorbei. Wie sieht es da bei dir… Kuchen, Torten, Gugelhupfe & Sahnerollen Champagner Baiser Törtchen (Werbung für RBV Birkmann und Backfreunde.de) European Druck mich
Reicht für: ein Törtchen mit 20 cm Ø
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Biskuit

  • 8 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl

Champagner Buttercreme

  • 300 ml Champagner oder Sekt
  • 75 g + 400 g Zucker
  • 500 g weiche Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Frischkäse

Meringue

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

Torte fertig stellen

  • 10-12 Champagner Pralinen
  • nach Belieben goldene Zuckerperlen
  • nach Belieben Silvesterdeko wie Wunderkerzen, Fähnchen etc.

Zubereitung

Biskuit

  1. Zwei Springformen mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° C O/U vorheizen.
  2. Eier, Zucker, Salz und Vanilleextrakt weißcremig aufschlagen. Das Mehl dazu sieben und vorsichtig unterheben. 
  3. Den Teig auf die Backring aufteilen, glatt streichen und für ca. 25 Minuten backen.
  4. Danach ca. 15 Minuten abkühlen lassen, die Springformen entfernen und die Boden komplett abkühlen lassen.
  5. Die Böden jeweils einmal waagerecht halbieren.

Champagner Buttercreme

  1. Den Champagner zusammen mit 75 g Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln und reduzieren lassen, bis die Masse ganz leicht sirupartig angedickt ist. Achtung: nach dem Abkühlen wird die Masse fester. Sie sollte aber nicht zu dick sein. Komplett abkühlen lassen. 
  2. Butter, 400 g Zucker, Vanilleextrakt und Salz weißcremig aufschlagen. 
  3. Den Frischkäse und 8 EL von dem Champagnersirup einrühren.
  4. Nun die Biskuitböden mit dem restlichen Champagnersirup tränken.
  5. Die Böden mit einem Teil der Creme befüllen und stapeln, einen Tortenring drum rum stellen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  6. Den Tortenring wieder entfernen und die Torte komplett mit der restlichen Creme einstreichen. Nach Belieben ein Muster mit einer kleinen Winkelpalette oder Löffel einziehen. Torte kühl stellen.

Meringue (siehe Tipp)

  1. Alle Zutaten in einer fettfreien Edelstahlschüssel miteinander verrühren. Die Schüssel über ein kochendes Wasserbad stellen (der Schüsselboden darf das Wasser nicht berühren) und 10 Minuten lang erwärmen. Dabei stetig mit einem Handrührgerät oder Schneebesen rühren.
  2. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Baisermasse mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät kalt rühren. Das dauert ca. 20-25 Minuten.
  3. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte damit dekorieren. Mit einem Flammbierer etwas bräunen.

Torte fertig stellen

  1. Die Torte mit den Champagner Pralinen, Zuckerperlen und nach Belieben mit Silvesterdeko dekorieren.

 

Tipp: Tipp: Alternativ kann die Baisermasse auch in einer Küchenmaschine mit Hitzefunktion zubereitet werden: Dafür die Eiweiße, Salz, Zucker und Vanilleextrakt miteinander verrühren und auf 70° C für 10 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen. Die Temperatur ausschalten und die Baisermasse kalt rühren.

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.