Casarecce mit Hähnchen, grünem Spargel und Zuckerschoten in cremiger Senfsoße

by herztopf

Casarecce mit Hähnchen, grünem Spargel und Zuckerschoten in cremiger Senfsoße

 

Heute gibt es ein super leckeres Rezept mit Casarecce, grünem Spargel, Zuckerschoten und Pilzen. Und eine leckere Senfsoße rundet das Ganze geschmacklich noch einmal super ab. Yummy.

Waaaas, ihr kennt Casarecce nicht? Kein Problem, das sind einfach Röhrchennudeln. Sehen super cool aus und Casarecce hört sich einfach auch viel cooler an. Obwohl ich gar nicht weiß, wie man das richtig ausspricht. Also lasse ich das dann lieber mal. 

Dieses Jahr habe ich Zuckerschoten für mich neu entdeckt. Jahrelang bin ich im Supermarkt immer daran vorbei gelaufen und habe ihnen kaum Beachtung geschenkt. Sie lagen halt immer neben den Zucchinies rum. Aber ich musste feststellen: Das war ein riesen großer Fehler! Mittlerweile habe ich immer einen Vorrat im Gefrierschrank liegen. Und da gerade auch Spargelsaison ist, kommen diese natürlich auch noch mit in die Pfanne. Und jetzt: Guten Appetit!

 

Casarecce mit Hähnchen, grünem Spargel und Zuckerschoten in cremiger Senfsoße
Casarecce mit Hähnchen und cremiger Senfsoße

Casarecce mit Hähnchen, grünem Spargel und Zuckerschoten in cremiger Senfsoße

  Heute gibt es ein super leckeres Rezept mit Casarecce, grünem Spargel, Zuckerschoten und Pilzen. Und eine leckere Senfsoße rundet das Ganze… Herzhafte Rezepte Casarecce mit Hähnchen, grünem Spargel und Zuckerschoten in cremiger Senfsoße European Druck mich
Reicht für: 4 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 100 g Zuckerschoten
  • 200 g braune Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 200 g grüner Spargel
  • 400 g Hähncheninnenfilet
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Casarecce oder eine andere Nudelsorte
  • 200 g Frischkäse
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 TL körniger Senf
  • handvoll Basilikumblätter

Zubereitung

  1. Zuckerschoten schräg halbieren. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Knoblauchzehe und Schalotte fein hacken.
  3. Das holzige Ende des Spargels abschneiden oder abbrechen und in 4 cm lange Stücke schneiden.
  4. Hähncheninnenfilet in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und kurz beiseite stellen
  6. Inzwischen die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung leicht bissfest garen.
  7. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotte darin 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten..
  8. Spargel und Champignons mit in die Pfanne geben und 5 Minuten mitbraten.
  9. Zuckerschoten zugeben und 3 Minuten mitbraten.
  10. Frischkäse, Brühe und Senf miteinander verrühren, zum Gemüse in die Pfanne geben und ein paar Minuten einkochen lassen.
  11. Nudeln abgießen und mit dem Fleisch zusammen in die Pfanne geben.
  12. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum bestreuen.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.