Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting

by herztopf

Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting

 

Bist du auch so ein Carrot Cake Fan? Ich auf jeden Fall. Seit neustem zumindest. Dieser Carrot Cake, den du hier siehst, ist mein aller erster den ich gebacken habe. Und auch gegessen habe. Das muss ich jetzt mal zugeben. Ich war sonst immer sehr skeptisch, Karotten in einen Kuchen zu stopfen. Aber ich muss sagen, das ist das Beste was man machen kann. Der Kuchen ist wirklich super saftig und mega lecker. Meist backe ich soooooo viel, dass es mir wirklich reicht, nur ein kleines Stückchen von allem zu probieren. Aber in diesen Carrot Cake hätte ich mich wirklich reinlegen können. Den wird es an Ostern jetzt öfters, ach nee komm, auch so zwischendurch mal geben. =)

 

Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting
Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting

 

Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting

Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting

  Bist du auch so ein Carrot Cake Fan? Ich auf jeden Fall. Seit neustem zumindest. Dieser Carrot Cake, den du hier… Süße Rezepte Carrot Cake mit Frischkäse-Frosting European Druck mich
Reicht für: einen Kuchen mit 16 cm ø
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Karottenkuchen

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 160 g gemahlene Mandeln, mit Haut
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Karotten, geschältes Gewicht, fein gerieben

Frischkäse-Topping

  • 200 g Sahne
  • 175 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 5 TL San Apart
  • nach Belieben Karotten und Schokoladeneier für die Deko

Zubereitung

Karottenkuchen

  1. Den Backofen auf 180°C O/U vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Eier und Zucker schaumig aufschlagen.
  3. Mehl, Salz, gemahlene Mandeln und Backpulver miteinander vermischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.
  4. Möhren ebenfalls vorsichtig unterheben und den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und für ca. 40 Minuten backen. Den Boden abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Frischkäse-Topping

  1. Sahne, Frischkäse, Puderzucker und San Apart in eine Rührschüssel füllen und steif schlagen.
  2. Das Topping auf den Karottenkuchen streichen und nach Belieben mit Karotten und Schokoladeneiern dekorieren.
0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse mir Deinen Kommentar

*Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du unter Datenschutz einsehen.